Illustration/Cumulus-icon-USPCumulus-Punkte sammeln
Lieferung in 24-72h
50'000+ Originalprodukte

Vita-Merfen

MediGel

Hydroaktives Lipogel zur feuchten Wundheilung.

CHF 9.30

inkl. MwSt.

-12%

CHF 10.65

Voraussichtliche Lieferung:Mo 3.6. - Mi 5.6.
Versandkosten: undefined

CHF 9.30

inkl. MwSt.

-12%

CHF 10.65

Cumulus-Punkte sammeln
50'000+ Originalprodukte
Schnelle Lieferung in 24-72h
Direkt von Schweizer Händlern

Beschreibung

Vita-Merfen | MediGel

Zusammensetzung

Gereinigtes Wasser, Octyldodecanol‚ hydrierte Fettsäureglyceride aus Palmöl, PEG-200 Hydrogeniertes Glycerylpalmat, Cetylalkohol, Hydroxypropylstärkephosphat, Tocopherol‚ Benzylalkohol (und) Chlormethylisothiazolinon (und) Methylisothiazolinon‚ Polyaminopropylbiguanid. Siliciumdioxid, Spurenelemente (Zink, Eisen)..

Eigenschaften

Vita-Merfen MediGel ist ein Lipogel zur äusserlichen Behandlung von akuten Wunden (z.B. Schürf-, Schnitt-, Kratz- und Bisswunden* sowie Platz- und Risswunden) und Verbrennungen 1. und 2. Grades (Blasenbildung) sowie Sonnenbrand.

* Bei Bisswunden muss für die Erstbehandlung aufgrund der hohen Infektionsgefahr unbedingt ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.

Anwendung

Waschen Sie sich vor und nach der Behandlung einer Wunde die Hände. Vor Behandlung mit Vita-Merfen MediGel sollte die Wunde sorgfältig gereinigt werden. Tragen Sie eine etwa 2mm dicke Schicht Vita-Merfen MediGel auf die gereinigte Wunde und über die Wundränder hinaus auf (die Wunde heilt von aussen nach innen ab). In den ersten Tagen nach der Verletzung kann Vita-Merfen MediGel mehrmals täglich angewendet werden. Die Anwendung kann in jeder Phase der Wundheilung bis zur vollständigen Abheilung erfolgen. Achten Sie auf eine hygienische Entnahme des Inhalts, so dass die Tubenöffnung nicht mit der Wunde in Kontakt kommt. Es empfiehlt sich, Vita-Merfen MediGel in Verbindung mit einem handelsüblichen Pflaster oder Verbandstoff anzuwenden, dadurch wird die Wunde zusätzlich geschützt. Vita-Merfen MediGel enthält keine hautreizenden Substanzen und kann im Schleimhautbereich (z.B.  Nase) bzw. am Mund angewendet werden.

Zusatzinfo

Geruchslos. 

Anwendung

Waschen Sie sich vor und nach der Behandlung einer Wunde die Hände. Vor Behandlung mit Vita-Merfen MediGel sollte die Wunde sorgfältig gereinigt werden. Tragen Sie eine etwa 2mm dicke Schicht Vita-Merfen MediGel auf die gereinigte Wunde und über die Wundränder hinaus auf (die Wunde heilt von aussen nach innen ab). In den ersten Tagen nach der Verletzung kann Vita-Merfen MediGel mehrmals täglich angewendet werden. Die Anwendung kann in jeder Phase der Wundheilung bis zur vollständigen Abheilung erfolgen. Achten Sie auf eine hygienische Entnahme des Inhalts, so dass die Tubenöffnung nicht mit der Wunde in Kontakt kommt. Es empfiehlt sich, Vita-Merfen MediGel in Verbindung mit einem handelsüblichen Pflaster oder Verbandstoff anzuwenden, dadurch wird die Wunde zusätzlich geschützt. Vita-Merfen MediGel enthält keine hautreizenden Substanzen und kann im Schleimhautbereich (z.B.  Nase) bzw. am Mund angewendet werden.

Zusammensetzung

Gereinigtes Wasser, Octyldodecanol‚ hydrierte Fettsäureglyceride aus Palmöl, PEG-200 Hydrogeniertes Glycerylpalmat, Cetylalkohol, Hydroxypropylstärkephosphat, Tocopherol‚ Benzylalkohol (und) Chlormethylisothiazolinon (und) Methylisothiazolinon‚ Polyaminopropylbiguanid. Siliciumdioxid, Spurenelemente (Zink, Eisen).

Pflichtangaben
Hinweis
  • Dieses Produkt ist CE-zertifiziert. Dies garantiert, dass die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten werden.